Archiv aller Newsmeldungen

Mehr Ingenieure für das Land - Zehn-Punkte-Katalog der IG Metall Niedersachsen gegen den Ingenieurmangel

Seit Jahren beschwören Arbeitgeber den Mangel an Ingenieuren und prophezeien drastische Umsatzeinbußen, weil ihnen die Fachkräfte fehlen. In einigen Regionen und für einige Berufe zeichnet sich diese Entwicklung auch schon ab. Da Klagen allerdings nicht weiter hilft, schlägt die IG Metall nun einen Katalog von zehn Maßnahmen gegen den Mangel vor.

(11.04.2012)

Broschüre: "Achtung: Europa in Gefahr. Ein soziales Europa geht anders!"

Erst Irland und Griechenland, dann Portugal und Spanien, jetzt Italien und Frankreich. Am Ende, so scheint es, bleiben nur noch die deutschen Steuerzahler und -zahlerinnen als Melkkühe Europas. Und das, weil angeblich alle anderen schlecht gewirtschaftet und zu viele Schulden gemacht haben. Dabei sind die Schulden erst infolge der Finanzkrise überall stark gestiegen.

Knapp und verständlich werden hier Informationen und Argumente geliefert!

(08.12.2011)

BAG Urteil gegen den Missbrauch des WissZeitVG!

Das Bundesarbeitsgericht hat im Juni 2011 die sachgrundlose Befristung einer Lehrkraft für besondere Aufgaben (LbA) nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG) für rechtswidrig erklärt (BAG, 7AZR 827/09).

(28.10.2011)

Der Kampf um die demokratische Hochschule

Der Umbau der Hochschullandschaft ist weit fortgeschritten. Ein Kernpunkt der vielen Auseinandersetzung ist seit Jahren die Frage der Mitbestimmung.

(26.09.2011)

Zulassungschaos - Es geht weiter!

Das Problem nimmt seit mehreren Semestern kontinuierlich zu und alle Bemühungen seitens der Hochschulen und Politik laufen derzeit ins Leere.

(26.09.2011)

Neue Broschüre der IG Metall: Studieren mit Kind

Straffe Zeitplanung, Leistungsdruck und Anwesenheitspflicht bestimmen in Zeiten von Bachelor- und Masterstudiengängen den Alltag in den Hochschulen. Die Geburt eines Kindes kann daher die bisherige Lebens- und Studienplanung komplett auf den Kopf stellen. Man hat weniger Zeit zum Lernen, weniger Energie zum Ausgehen, muss mit dem Geld noch besser haushalten.

(05.07.2011)

"Hochschulräte plural besetzen!" sagt DGB-Chef Sommer in einem Interview mit dem DSW-Journal.

Michael Sommer, der Bundesvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), sieht deutliche Tendenzen der Privatisierung und Entdemokratisierung an Deutschlands Hochschulen. In der neuen Ausgabe des „DSW-Journal“, des Magazins des Deutschen Studentenwerks (DSW), fordert er, die Hochschulen stärker in die Gesellschaft zu integrieren.

 

(27.06.2011)

Treffer 113 bis 119 von 154

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >