04.03.2011
DGB-Broschüre "Zur größten Finanz- und Wirtschaftskrise seit achtzig Jahren"

Ein kritischer Rück- und Ausblick und Alternativen. (Heinz-J. Bontrup, März 2011)

Heinz-J. Bontrup beschreibt in dieser vom DGB-Bezirk herausgegebenen Broschüre, wie es zur Finanz- und Wirtschaftskrise kommen konnte. Politik, Wirtschaft und die Mainstream-Wirtschaftswissenschaft finden die Ursachen hauptsächlich in den deregulierten Finanzmärkten und dem Fehlverhalten von Individuen im Finanz- und Bankensektor. Bontrup aber sieht die originäre Krisenursache ganz anders. Und zwar im seit Mitte der 1970er Jahre vollzogenen wirtschaftspolitischen Paradigmenwechsel hin zu einem neoliberalen Regime, das Markt und Wettbewerb als Regulierungsmechanismen gesellschaftlicher Entwicklungs- und Entscheidungsprozesse verabsolutiert.

 

Zur Broschüre