Workshop: "Berufsausbildung im Wandel - Welche Auswirkungen haben die Veränderungen der europäischen und nationalen Bildungspolitik auf die Berufsausbildung der Hochschulen, Betriebe und Berufschulen"

 

 

 

VeranstalterInnen:

Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften Region SON und

hib- Hochschulinformationsbüro der IG Metall in Kooperation mit Arbeit und Leben Niedersachsen Ost gGmbh, Wolfenbüttel

 

Termin: 24.11.2005, 9:00 - 16:00 Uhr

 

Ort: Fachhochschule Wolfenbüttel

Trainings- und Weiterbildungszentrum e. V.

Am Exer 4, 38302 Wolfenbüttel

http://cms.tww.de/servlet/pb/menue/1011600/index.html

 

Kosten: 60,00 € pro Person


TN-Kreis:

Betriebsräte, Personalräte, auch interessierte ArbeitnehmerInnen, die nicht Mitglied eines Interessenvertretungsgremiums sind. Anfrage zu den Teilnahmegebühren Letztgenannter unter: 0531/391-4283

 

Ablauf:

9:00 - 12:00 Uhr:

Begrüßung

 

Einführung:

Anerkennung von Qualifikationen aus Hochschule und Betrieb im europäischen Raum - Was bedeuten "Bologna-Prozess" und "Kopenhagen-Prozess" für die Ausbildung und Qualifizierung in Hochschule und Betrieb?

- Andrä Wolter, Hochschul-Informations-System (HIS) Hannover:

"Übergänge zwischen Berufsausbildung/Berufspraxis und

Hochschule. Anerkennnung beruflicher Erfahrung, berufsbeglei-

des Studium, lebenslanges Lernen"

- Karl-Heinz Minks, HIS Hannover: "Zwischen Hochschule und

Arbeitsmarkt - Der Bachelor (BA) als Sprungbrett? Auswirkungen

auf den Arbeitsmarkt, Erfahrungen der ersten BA-AbsolventIn-

nen"

- Ida Stamm-Riemer, HIS Hannover: "Projekt Leistungspunkte für Übergang/Durchlässigkeit zwischen beruflicher Bildung und Hochschule (ECVET, ECTS)"

 

12:00 - 13:00 Uhr: Pause

 

 

13:00 - 14:30 Uhr:

Arbeitsgruppen:

Welche Auswirkungen haben die Veränderungen auf europäischer Ebene für Hochschulen, Aus-/Weiterbildung und Berufschulen?

 

- AG 1: Die Hochschulen

- AG 2: Die betriebliche Aus- und Weiterbildung

Olaf Lies (soziale Berufe, Personalrat ver.di)

Dagmar Reulecke (technische Berufe, www.projekt-love-it.de)

- AG 3: Die Berufsschulen

 

14:30 - 15:00 Uhr. Pause

 

15:00 - 16:00 Uhr:

Abschluss:

"Das Gewerkschaftliche Gutachternetzwerk zur Akkreditierung neuer Studiengänge und Möglichkeiten der Mitbestimmung in der Gestaltung der Berufsfelder"

 

 


Online Anmeldung


Anschreiben


Ausschreibung zur Vorlage beim Arbeitgeber (§ 37.6 i.V. m. § 40.1 BetrVG)