Termin

Zukunft der Arbeit im Spiegel des Wandels der sozialen Sicherungssysteme

In den vergangenen Jahren haben tiefgreifende Veränderungen in der Arbeitswelt stattgefunden. Unter dem Schlagwort der Flexibilisierung ist das klassische Normalarbeitsverhältnis nicht mehr durchgängig die Regel. Beschäftigung im Niedriglohnsektor, Teilzeitbeschäftigungen, selbstständige Tätigkeiten bis zu Scheinselbstständigkeit sowie andere prekäre Beschäftigungsformen nehmen zu.

 

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Fragen, welche Auswirkungen haben die Veränderungen in der Arbeitswelt für die sozialen Sicherungssysteme? Wie gehen andere europäische Staaten mit diesen Entwicklungen um?

Sie wird gemeinsam mit der Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften geplant und durchgeführt sowie unterstützt von den Mitgliedsgewerkschaften und dem DGB Region SüdOstNiedersachsen.

Einen Großteil der Veranstaltungstermine gestalten externe ReferentInnen mit Beiträgen aus ihrer spezifischen Berufspraxis sowie ihrer Rolle in der Arbeitswelt. Die ReferentInnen geben anschließend die Möglichkeit zur Diskussion und sind bei den entsprechenden Veranstaltungen namentlich genannt.

 

Termine und Themen der einzelnen Veranstaltungen

Lageplan Campus Nord der TU Braunschweig (Gebäude Nr. 91)

Vortragsfolien vom 04.06.2010

Vortragsfolien vom 02.07.2010

 

Ort:
freitags, 13.15-14.45 Uhr, TU Braunschweig, Raum BI 97.8, Bienroder Weg 97 (1. Etage)
Datum:
Freitag, 09. April 2010
bis:
Freitag, 16. Juli 2010
 

Aktuelles

Kooperationspartner*innen

  • DGB
  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • Hochschule Ostfalia
  • TU Braunschweig
  • TU Clausthal
  • HBK Braunschweig

Pinnwand

  • Arbeitswelt-Monitor

    Arbeitswelt-Monitor: Neue Befragung und Ergebnisse

  • students at work
  • praktikum-niedersachsen.de

    Die Kontaktbörse für Studierende und Unternehmen.

  • BAG

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Netzwerk der Kooperationsstellen Nds. Bremen

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Hans Böckler Stiftung
  • Reden wir über – der Zukunftsdialog

    DGB-Zukunftsdialog gestartet: Was bewegt die Menschen in Deutschland?

  • Nachdenkseiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.

  • Gegenblende

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Hans-Böckler-Stiftung impuls

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales