Meldung

Studienangebot der Universität Bremen für betriebliche Interessenvertreter:innen

Weiterbildendes Masterstudium Arbeit – Beratung – Organisation. Prozesse partizipativ gestalten (MABO)

  • 30.04.2021

Damit Betriebs- und Personalräte die rasanten Veränderungen der Arbeitswelt mitgestalten können, benötigen sie entsprechende Kenntnisse und Kompetenzen.

Seit Januar 2021 wird deshalb das Weiterbildende Masterstudium Arbeit – Beratung – Organisation. Prozesse partizipativ gestalten (MABO) an der Universität Bremen angeboten. Das Studienprogramm soll Mitbestimmung stärken, Entwicklungsperspektiven ermöglichen und Hochschulen öffnen (Studieren ohne Abitur). Die drei thematischen Studienabschnitte Arbeitsbezogene Beratung, Partizipative Personal- und Organisationsentwicklung sowie Arbeits-/Technikgestaltung und Beteiligung können jeweils einzeln studiert und mit einem Zertifikat abgeschlossen werden. Dieses innovative Baukasten-Prinzip ermöglicht eine individuelle Studienplanung. Mehr Informationen gibt es auf www.uni-bremen.de/mabo

Wer weitergehende Informationen möchte, kann an der online Info-Veranstaltung am 19. Mai um 17 Uhr teilnehmen und sich bei

Dr. Simone Hocke s.hockedon't want spam(at)uni-bremen.de melden.

Aktuelles

Termine

21.09.2021

Betriebs- und Personalrätefrühstück

zum Thema "Vereinbarkeit von Pflege und Beruf"

 

Kooperationspartner*innen

  • DGB
  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • Hochschule Ostfalia
  • TU Braunschweig
  • TU Clausthal
  • HBK Braunschweig

Pinnwand

  • Arbeitswelt-Monitor

    Arbeitswelt-Monitor: Neue Befragung und Ergebnisse

  • students at work
  • praktikum-niedersachsen.de

    Die Kontaktbörse für Studierende und Unternehmen.

  • BAG

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Netzwerk der Kooperationsstellen Nds. Bremen

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Hans Böckler Stiftung
  • Reden wir über – der Zukunftsdialog

    DGB-Zukunftsdialog gestartet: Was bewegt die Menschen in Deutschland?

  • Nachdenkseiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.

  • Gegenblende

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Hans-Böckler-Stiftung impuls

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales