Termin

Keinen Schritt zurück - Frauen in der Arbeitswelt

Warum erzeugt unser Wirtschaftssystem Ungleichheit? Ulrike Herrmann (taz-Journalistin, Autorin, Wirtschaftsexpertin) und Dr. Britta Wittner (Kooperationsstelle Hochschulen - Gewerkschaften, Psychologin, Feministin) gehen mit drei Fachfrauen aus den Gewerkschaften IG Metall, NGG und ver.di in einem Gespräch den Ursachen von fehlender Gleichberechtigung und Emanzipation in unserer Gesellschaft nach.

Anmeldung über braunschweigdon't want spam(at)dgb.de

Die Veranstaltung wird hybrid und ggf. online stattfinden

Veranstalter:
DGB Kreisfrauenausschuss Braunschweig und Kooperationsstelle Hochschulen - Gewerkschaften SON  
Ort:
Gewerkschaftshaus Braunschweig, Wilhelmstr. 5
Datum:
Donnerstag, 11. März 2021
Beginn:
18:00 Uhr
 

Aktuelles

Kooperationspartner*innen

  • DGB
  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • Hochschule Ostfalia
  • TU Braunschweig
  • TU Clausthal
  • HBK Braunschweig

Pinnwand

  • Arbeitswelt-Monitor

    Arbeitswelt-Monitor: Neue Befragung und Ergebnisse

  • students at work
  • praktikum-niedersachsen.de

    Die Kontaktbörse für Studierende und Unternehmen.

  • BAG

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Netzwerk der Kooperationsstellen Nds. Bremen

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Hans Böckler Stiftung
  • Reden wir über – der Zukunftsdialog

    DGB-Zukunftsdialog gestartet: Was bewegt die Menschen in Deutschland?

  • Nachdenkseiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.

  • Gegenblende

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Hans-Böckler-Stiftung impuls

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales