Termin

Unter welchen Bedingungen forschen wir? Arbeitsbedingungen im Mittelbau

Unter dem Hashtag #ichbinhanna machten wissenschaftliche Mitarbeiter*innen auf twitter auf ihre Arbeitsbedingungen aufmerksam. Sie erreichten so eine größere Öffentlichkeit außerhalb der Hochschulen und Forschungseinrichtungen.

Forschende und Interessensvertretungen sprechen jedoch bereits seit einigen Jahren von prekären Beschäftigungen:  hohe Befristungsquoten, kurze Vertragslaufzeiten, verhältnismäßig geringe Einkommen bei langen (teilweise) unbezahlten Arbeitszeiten.

Gemeinsam mit Dr. Jens Ambrasat vom Deutschen Zentrum für Hochschulforschung schauen wir auf die Arbeitssituation des wissenschaftlichen Mittelbaus und überlegen, welche Forderungen wir für unsere Arbeit haben.

 

Eine Veranstaltungsreihe zu Forschungsethik und -realiät:

Die Veranstaltung gehört zur Reihe Wie wollen wir forschen? der Kooperationsstelle Hochschulen-Gewerkschaften. Zu guter Wissenschaft gehört mehr als die Einhaltung der Regeln Guter Wissenschaftlicher Praxis. Wie wir arbeiten wollen umfasst die Wahrnehmung der Forschung in der Gesellschaft, eigene Werte, aber auch den Umgang mit Wissenschaftskritiker*innen und unseren eigenen Arbeitsbedingungen. Daher schauen wir aus verschiedenen Blickwinkeln auf Forschung:

  • Wie wollen wir forschen? Auf welche Aspekte wollen wir besonders achten?
  • Wen wollen wir in unsere Forschung einbinden? Wie können wir Arbeitnehmer*innen als Expert*innen für die Arbeitswelt gewinnen?
  • Unter welchen Bedingungen forschen wir? Wie sieht es aus mit Gleichstellung und guten und fairen Arbeitsbedingungen?

Datum:
Dienstag, 21. September 2021
Beginn:
18:00 Uhr
 

Online-Anmeldung

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die oben genannte Veranstaltung an. Einer Veröffentlichung von Foto- und Bildmaterial, das während der Veranstaltung entsteht, in Publikationen des Veranstalters stimme ich zu:

Aktuelles

Kooperationspartner*innen

  • DGB
  • ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen
  • Hochschule Ostfalia
  • TU Braunschweig
  • TU Clausthal
  • HBK Braunschweig

Pinnwand

  • Arbeitswelt-Monitor

    Arbeitswelt-Monitor: Neue Befragung und Ergebnisse

  • students at work
  • praktikum-niedersachsen.de

    Die Kontaktbörse für Studierende und Unternehmen.

  • BAG

    Mit Veröffentlichungsdatenbank

  • Netzwerk der Kooperationsstellen Nds. Bremen

    Wir organisieren den Dialog zwischen Wissenschaft und Arbeitswelt in Niedersachsen

  • Hans Böckler Stiftung
  • Reden wir über – der Zukunftsdialog

    DGB-Zukunftsdialog gestartet: Was bewegt die Menschen in Deutschland?

  • Nachdenkseiten

    Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.

  • Gegenblende

    Mit Beiträgen zum Brexit, Mitbestimmung in Betrieben und zur Werkvertrags-problematik. Reinschauen lohnt sich!

  • Hans-Böckler-Stiftung impuls

    Der Infodienst rund um Arbeit, Wirtschaft und Soziales