Sozialpartnerschaftlicher Branchendialog "Fachkräftebedarf der KMU in der Region Braunschweig-Wolfsburg im Bereich der Nachhaltigen Mobilität" am 12.02.2014

Veranstalterinnen:

Allianz für die Region GmbH und

Kooperationsstelle Hochschulen - Gewerkschaften

 

Unterschiedliche Auffassungen gibt es darüber, wie schnell und in welcher Dimension E-Mobilität unser Straßenbild bestimmen wird. Sicher ist aber, dass alternative Antriebskonzepte und nachhaltige Mobilität wegen Klimawandel und Umweltbelastungen in Zukunft eine große Rolle spielen werden. Maßgebliche Veränderungen auf jeder Stufe der Wertschöpfungskette sind die Folge. Der sozialpartnerschaftliche Branchendialog im Bereich Metall und Elektro möchte den
Auswirkungen auf die Beschäftigung im Handwerk, in der Industrie und in der Sparte IT und Engineering nachgehen und Antworten auf folgende Fragen finden: Welche Personal- und Qualifizierungsbedarfe stellen sich? Wie gestalten sich interne Personalentwicklung und lebenslanges Lernen? Wie werden vorhandene Kompetenzen und Entwicklungsbedarfe ermittelt? Was trägt zur Bindung des Personals und zur Attraktivität des Betriebs als Arbeitgeber bei?

 

 

Programm

 

Pressemitteilung

 

 



Impressionen